FDP.Die Liberalen
Wald
Ortspartei Wald
05.01.2020

Karin Eggenberger in die Schulpflege

Als Ersatz von Ralph Keller für die Schulpflege schlägt die FDP Karin Eggenberger vor. Die Ersatzwahl findet am 9. Februar 2019 statt.

Karin Eggenberger ist 47-jährig, verheiratet und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. In Wald bekannt sein, dürfte sie spätestens seit sie mit den Fruchtaufstrichen aus ihrer eigenen Firma Rühr-Werk internationale Erfolge feiern durfte und an der Schlipfstrasse einen Laden eröffnet hat. Daneben ist sie immer noch als freischaffende Erwachsenenbildnerin tätig. Davor arbeitete sie während rund sieben Jahren in der Höhenklinik Wald als Leiterin Hotellerie und Rezeption.

Die FDP ist überzeugt, dass Karin Eggenberger mit ihrem beruflichen Hintergrund sowie ihrem Engagement und ihrem Interesse für die Schule die geeignete Kandidatin für die Schulpflege Wald ist.